Bildung

Am vergangenen Wochenende ging der Trainerlehrgang in Wuppertal zu Ende. An 5 Wochenenden wurden jeweils knapp 30 Trainerkandidaten in den verschiedenen Modulen ausgebildet.

Der Ausrichter Barmer TV, stellte mit seinem Vereinsheim und der Sporthalle Heckinghausen ideale Bedingungen für die Ausbildung. Die Wege zwischen Theorieraum und Halle waren extrem kurz und beim Wechsel der Unterrichtsstätte ging keine wertvolle Zeit verloren.
Die Referenten Alexander Biemer, Jürgen Houf, Sascha Neubert und Jörn Meyer konnten den Teilnehmern vieles mit auf den Weg geben.
Auch die Teilnehmergruppe wuchs während des Lehrgangs zusammen und in den Mittagspausen, die z.T. bei gutem Wetter draußen auf dem Hof in gemütlicher Atmosphäre stattfanden, fand sich immer Zeit noch ein wenig weiter über das grad erlernte zu diskutieren.
Am letzten Tag bekam der Lehrgang dann noch Besuch von Ex-Nationalspielerin Martina Kehrenberg und dem Head-Coach der 2. Bundesliga Damen des Barmer TV, Sascha Bornschein. Beide standen nicht nur in der Halle für den Meinungsaustausch zur Verfügung, sondern gesellten sich auch in der Mittagspause zu den Teilnehmern, wo an diesem Tag mit einem Mittagessen vom Grill der letze Lehrgangstag abgerundet wurde.
Lehrgangsleiter Torsten Külpmann, sowie die Verantwortlichen des Barmer TV Matthias Morawetz und Wulf Obrig zogen im Anschluss des Lehrgangs ein absolut positive Fazit und hoffen auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

 

tl wpt

(Lehrgangsteilnehmer des Moduls M3-1 und Referent Jürgen Houf)