Jugend & Nachwuchsleistungssport

05w_2_20_4.jpg?1580724006

Der Lehrgang des Kaders 2005 weiblich und jünger stand am 02.02.2020 in Düsseldorf unter der Vorgabe, den 14er-Kader für das Landesverbandsturnier Anfang März in Steinbach/Baden-Baden zu nominieren.

In zwei intensiven Trainingseinheiten, unterbrochen durch das gemeinsame Mittagessen und die „Mittagsruhe“, wurde erneut an den defensiven und offensiven Inhalten gefeilt! Assitantcoach Jule Kassack brachte sich im zweiten Lehrgang mit dem Kader wieder hervorragend inhaltlich, wie auch von ihrer Persönlichkeit her, ein!

05w 2 20 2 05w 2 20 3

Adna Halibasic war an diesem Tag beim Kader 2006 und jünger, um sich intensiv auf das Mitte Februar in Braunschweig stattfindende DBB-Vorturnier „Perspektiven für Talente“ vorzubereiten. Amelie Kehrenberg konnte verletzungsbedingt nicht aktiv teilnehmen und Sahra Cissé wurde auf Grund der Gesamtbelastungsteuerung (Lehrgang, Spiel Regionalliga Damen, WNBL) geschont (s. Foto).

05w 2 20 1

Für das Landesverbandsturnier, bei dem DBB-Bundestrainer Stefan Mienack eine Vorauswahl für das DBB-U15-Leistungscamp im Juni treffen wird, wurden folgende Spielerinnen nominiert:

Charlotte Behr (VfL Astro Stars Bochum/Steel Fire 3-2-1), Johanna Bielefeld, Adna Halilbasic, Amelie Kehrenberg (alle Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls), Sarah Cissé, (Dragons Rhöndorf), Alexa Hans (BG Bonn 92), Kristina Kahlbaum, Jette Rath, Hannah Krenz (alle VfL Astro Stars Bochum), Lara Langermann, Melina Reich, Camelina Steinhoff (alle Herner TC), Helena Neven Gonzales (C.B. Allariz) und Ricarda Schott (TG Neuss Tigers).

Auf der Ersatzliste stehen: Ylva Hering ( ASC 09 Dortmund/TSV Hagen 1860), Sophie Kneip (Herner TC), Merit Lachmann (Baskets Duisburg), Laura Rippin (Dragons Rhöndorf) und Jule Schillings (TG Neuss Tigers).