rld

In der 2. Runde des WBV Pokals hat es gleich drei Teams der Regionalliga Damen erwischt. Im Duell der Regionalligisten setzen sich die Bascats aus Düsseldorf in Bielefeld durch.

In der 2. Runde des WBV Pokals hat es die Damen der New Baskets Oberhausen erwischt: Das Team aus der Regionalliga kassierte beim Oberligisten BG Duisburg West eine 73:78 Niederlage und ist raus aus dem Pokal.

Nach 4 Spieltagen in der Regionalliga Damen stehen 4 Teams mit jeweils 6 Punkten an der Tabellenspitze. Im Spitzenspiel kassierte das bis dato ungeschlagene BBZ Opladen in eigener Halle eine 59:75-Niederlage gegen die AstroStars Bochum.

Am 3. Spieltag der Regionalliga Damen empfangen die Capitol Bascats aus Düsseldorf das BBZ Opladen 2 zum Spitzenspiel. Beide Teams sind noch ungeschlagen.

Im WBV Pokal der Damen läuft vom 07. bis 13. Oktober die 2. Runde. Von den 32 Teams kommen 10 aus der Regionalliga Damen – 2 treffen direkt aufeinender.

Nach dem 2. Spieltag der Regionalliga Damen sortiert sich das 11er Feld. 4 Teams sind noch ohne Niederlage – 5 noch ohne Punktgewinn. Insbesondere die Aufsteiger zeigen starke Leistungen.

Die Regionalliga Damen legt nach dem 4. Spieltag an diesem Wochenende eine Herbstpause ein. Vorher steht allerdings noch das Spitzenspiel des BBZ Opladen gegen die AstroStars Bochum auf dem Programm.

Am 2. Spieltag der Regionalliga Damen muss der Meister VfL AstroStars Bochum zum starken Aufsteiger Capitol Bascats nach Düsseldorf. Nach dem Rückzug der RheinStars Köln hat die DJK Frankenberg spielfrei.

Das BBZ Opladen ist nach dem 3. Spieltag der Regionalliga Damen das einzige noch ungeschlagene Team der Liga. Im Spitzenspiel beim Aufsteiger Capitol Bascats Düsseldorf siegte das Team von Trainer Marcin Hansen 62:54.

Die RheinStars Köln ziehen ihr Team aus der Regionalliga Damen zurück. Bereits am 1. Spieltag konnten die RheinStars für die Partie gegen die Dragons Rhöndorf nicht genug Spielerinnen aufstellen.