Corona Aktuell

Corona-News

Die Iserlohn Kangaroos sind wieder im Training. Ein positives Beispiel in der Corona-Krise von Jugendkoordinator Martin Miethling.

Rund 100 Vertreter*innen der Basketballvereine und -kreise haben am Freitag, 22 Mai 2020 an der zweiten großen Telefonkonferenz des WBV rund um die Corona-Pandemie teilgenommen. Fazit: Der Basketball in NRW präsentiert sich auch in der Krise als eine echte Gemeinschaft.

zeig anstand 00 200

Was ist erlaubt, worauf müssen Vereine, Trainer und Übungsleiter beim Neustart des Sportbetriebs unter Corona-Bedingungen achten? Die nachfolgenden Dokumente und Links sollen sie dabei unterstützen, den Vereinssport unter Beachtung der gültigen Abstandsregelungen und Hygienevorschriften wieder aufzunehmen.

zeig anstand 00 200

Seit heute, Donnerstag 07. Mai 2020, gelten neue Lockerungen für den Sport in NRW – aber nur an der frischen Luft und nur für kontaktlosen Freizeit- und Breitensport. Ende Mai soll dann auch Sport, bei dem es zu Körperkontakt kommt, in geschlossenen Räumen wieder erlaubt sein. Was immer das genau für den Basketball in NRW bedeutet. WBV-Präsident Uwe J. Plonka mit ersten Statements zu den aktuellen Corona-Lockerungen.

Die Dragons Rhöndorf verlagern das Training ins Netz. Auf YouTube läuft immer ein Workout- oder Ballhandling-Video mit den Drachen.

Die sportliche Leiterin des weiblichen Bereich der Dragons, Nicola Happel, hat Workout- und Ballhandling-Videos erstellt.

Zu finden auf dem YouTube-Kanal der Dragons.

Alles abgesagt – wegen Covid-19 – und erstmal auf Ende des Jahres verschoben. Am Sonntag sollten der WBV-Verbandstag und der WBV-Jugendtag 2020 in Köln stattfinden. Keine Chance. Trotzdem arbeiten der WBV und sein Präsidium im Hintergrund mit Hochdruck weiter. Uwe J. Plonka, Präsident des WBV, mit Statements zu aktuellen Themen rund um den Basketball in NRW.

Auch wenn die Corona-Pandemie den Basketball immer noch stoppt, leisten viele Vereine in NRW erfolgreich Widerstand. Hier die erfolgreichsten Beispiele im Ausnahmezustand. Eure Aktion fehlt hier noch? Dann schreibt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Eine verlässliche Aussage zum Saisonbeginn 2020/2021 ist aufgrund der aktuellen Krisensituation derzeit nicht möglich. Im Senioren‐ und Jugendbereich werden verschiedenen Szenarien (Spätherbst / Herbstferien etc.) vorbereitet. Die Mitglieder werden laufend informiert.

Der Westdeutsche Basketball‐Verband hat am 19.03.2020 den Spielbetrieb für die Saison 2019/2020 in allen Ligen (Senioren und Jugend) beendet). Dies ist den Mitgliedern mit Datum vom 19.03.2020 bekanntgegeben worden, die Amtlichen Mitteilungen stellen wir hier noch einmal zur Verfügung.

Welche Hilfsmaßnahmen stellt das Land NRW, der LSB NRW und der WBV seinen Vereinen zur Verfügung. Zu den Themen Übungsleitervergütungen, Mitgliedsbeiträge, Sponsoringeinnahmen, Veranstaltungserlöse etc. bestehen zwischenzeitlich vielfältige Möglichkeiten auch für die Sportvereine in NRW zur Verfügung.

Der Verbandstag und der Jugendtag am 26.04.2020 wird nicht stattfinden. Ein Termin – weit in der 2. Jahreshälfte – wird angedacht. Hierzu wird erneut mit neuen Fristen eizuladen sein. Bereits eingereichte Anträge der Mitglieder müssen dann erneut eingereicht werden.